VertriebVerleihProduktion

Kino

Encoding

Wir bereiten Ihren Film perfekt auf seinen Einsatz im Kino vor: Ob Sie ihn in digitaler Form, auf Blu-ray oder klassisch auf 35mm zeigen wollen, spielt keine Rolle. Wir prüfen und encoden den Film ins gewünschte Format zur Weiterbearbeitung im Kopierwerk oder für die Erstellung des DCP.

Trailerschnitt

Ob Film oder TV-Serie, ein Trailer ist ein elementares Werbeinstrument, vermittelt er doch den berühmten ersten Eindruck:  Unser gelernter Cutter mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Trailerschnitt schneidet den Trailer je nach Bedarf entweder exakt nach Kundenwunsch oder legt einen eigenen professionellen Entwurf vor. Ist die Einblendung von Texttafeln o.ä. notwendig übernimmt unsere Grafikabteilung die passende Gestaltung.             
Die Lieferung erfolgt im Wunschformat: Möglich sind u.a. Apple Quicktime, MPEG, Flash, .mov, sowie die klassische 35 mm Kopie.

Trailerbearbeitung

Ob Umschnitt, Neubearbeitung oder sprachliche Adaption – wir erledigen auch solche Aufträge hochprofessionell und Ihr angelieferter Trailer erstrahlt im neuen Glanz.
Die Lieferung erfolgt im Wunschformat: Apple Quicktime, MPEG, Flash, mov, 35 mm Kopie ...

Untertitellaserung

In Zusammenarbeit mit hochspezialisierten Partnern ist es uns möglich, Untertitel per Laser in 35mm-Kopien einbrennen zu lassen. Da etwaige Fehler nach dem Einbrennen nicht mehr korrigiert werden können, lassen wir allergrößte Sorgfalt bei der Herstellung der Untertiteldateien walten. Die komplette Untertitelung erledigen wir daher inhouse, nur die Laserung übernimmt unser Partner.

Erstellung von 35mm-Kopien

In Kooperation mit einem der renommiertesten Kopierwerke Deutschlands ist es uns möglich, die Erstellung von 35mm-Kopien für Filme und Trailer – egal ob Nullkopien oder Serienkopien – inklusive Ausbelichtung und Lichtton anzubieten.

Erstellung von DCP

Auch die Erstellung von DCPs (Digital Cinema Package) in JPEG 2000, MPEG/MXF Interop und proprietäre Formaten, können wir für Sie abwickeln. Dabei greifen wir auf das Know-How spezialisierter Studios zurück, die die Filme codieren und auf Wunsch verschlüsseln. Bei Bedarf kann auch die Distribution und die Rechteverwaltung der digitalen Inhalte übernommen werden.