Vertrieb Verleih

Neu




EAN: 7630017529442

Artikelnummer: PM0945

Gleipnir – Blu-ray Vol. 2


  • Inhalt:

    „Warum verwandle ich mich in ein Monster?“ – Shūichi Kagaya will eigentlich nur ein normaler Schüler sein, doch sein Körper hat sich eines Tages seltsam verändert: Neben einem überaus scharfen Geruchssinn kann er seinen Körper in ein maskottchenartiges Kostüm mit Reißverschluss am Rücken verwandeln. Seine kaltblütige Mitschülerin Claire Aoki findet sein Geheimnis eines Tages heraus und droht, ihn auffliegen zu lassen, sollte er nicht mit ihr zusammenarbeiten. Sie ist schon lange auf der Suche nach einer Spur zu den „Monstern“, denn sie glaubt dadurch ihre Schwester Elena wiederzufinden. So werden Claire und Shūichi in einen lebensgefährlichen Kampf hineingezogen, den beide noch nicht ganz begreifen…

    In Gleipnir wimmelt es von ausgefallenen Superkräften, sexueller Spannung und abgedrehten Charakteren. Nach dem Originalmanga von Sun Takeda wurde hier eine interessante Gradwanderung zwischen Action, Mystery, Drama und Ecchi geschaffen, welche die Spannung bis zur letzten Episode aufrechterhält!

  • Titel in Originalsprache: Gleipnir
  • Regie: Kazuhiro Yoneda
  • Land: Japan
  • Jahr: 2020
  • Vergleichbares:
    Highschool DxD; How NOT to Summon a Demon Lord
  • Extras:

    Clean Opening, Clean Ending

  • Verkaufsargumente:

    • Deutscher Manga erscheint seit 2018 bei Egmont Manga

    • Von Regisseur Kazuhiro Yoneda (Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung Kageki Shojo!!)

    • Charakterdesign von Takahiro Kishida (Haikyu!!, Welcome to the Ballroom, JoJo’s Bizarre Adventure: Golden Wind, Puella Magi Madoka Magica)

    • Animiert von Studio Pine Jam (Gamers!, Just Because!, Kageki Shojo!!)

    • Für Fans von Mirai Nikki, Parasyte: The Maxim, Higurashi no Naku Koro ni und Darwin's Game


Genre Mystery, Action
Label peppermint
FSK FSK 16 beantragt
Zielgruppe m/w
Untertitel Deutsch
Anzahl der Discs 1
Laufzeit 150 Min.
Volume 2
Episoden 7-13
Erscheinungstermin 13.01.2022

©Sun Takeda, KODANSHA/ “Gleipnir” Production Committee.